Vorbeiziehende Gewitter

 

7.8.13. Nachts haben in den letzten Tagen vorbeiziehende Gewitter für Abkühlung gesorgt. Sie haben die Wirkung einer Fieberkurve, die auf dem Höhepunkt einer Erkältungskrankheit für einen Umschwung sorgt und für die Beruhigung der Hitzwellen.

So ähnelt sich alles in der Natur, im Großen wie im Kleinen.

Im Streit, in Krisen -  die Regeln sind sich ähnlich.   Vulkanische Spannungen, die rechtzeitig erkannt werden, können in ihren Folgen gemildert werden. Genauso wirken die seismographischen Messinstrumente, die Erdbeben schon im Frühstadium erkennen.

 

Was bleibt, ist der Zufall. Doch hier helfen Rechenmethoden: Statistik, Erfahrungswerte, Analysen und die Gewisssheit, dass jeder Einzelfall ein Eigenleben hat und in komplexen Fällen schwer vergleichbar ist.

So wie die Jahreszeiten ihre Merkmale wiederholen und erneuern, doch in den Details niemals dasselbe sind: Temperaturen. Regen. Schnee, im Wechselspiel miteinander, schaffen ständig neue Bilder.

Und alles Andere, was da sonst noch ist, auch.