Kalendertage 


31.7.2013. Melancholie des Sommers. Das helle Licht, die Hitze beleben die Gedanken. Doch das ist kein qualitativer Wert, sondern nur ein Bewegungsfaktor.

Wenn die Gehirnströme stärker werden,
rühren sie an Erinnerungen, verknüpfen Assoziationen und Erfahrungen, treten in neue Welten ein und öffnen Tore zu den Gärten des Paradieses, das nur in der Phantasie existiert und trotzdem eine magische Kraft hat.

 

Träume haben Ihre Wurzeln in der Wirklichkeit, vermischen Elemente der Realität in neuen Zusammenhängen, die Lösungen enthalten, die vorher noch niemand entdeckt hat.